Infrarotheizgeräte für den Einsatz in kleinen und großen Räumen

Infrarotplatten bringen den Vorteil, dass diese sofort Wärme ausstrahlen, also sofort angenehm wärmen sobald diese angeschaltet werden. Da im Gegensatz von Heizlüftern keine Luft aufgewirbelt wird, gibt es auch keine Aufwirbelung von Staub und ist auch für Allergiker einsetzbar. Zudem erzeugt eine Infrarotheizung keine Betriebsgeräusche etwa durch einen Motor oder einen Lüfter. Die Infrarotheizung wird einfach in die Steckdose gesteckt und angeschaltet. Die Temperatur kann zudem mit einem praktischen Thermostat der zwischen Steckdose und Stecker gesteckt wird, kontrolliert werden. 

Günstige Heizgeräte für Haus und Wohnung

Infrarotplatten zum Beheizen von Haus und Wohnung lassen sich sehr kostengünstig beschaffen und sind daher eine gute Alternative als Zusatzheizung oder Notheizung z. B. beim Ausfall von Öl oder Gas oder für Räume ohne fest installierter Heizung wie z. B. Garagen, Lagerräumen oder Wintergärten. 

Infrarotheizgeräte für den Innenbereich und Heizgeräte für den Aussenbereich

Insbesondere für den Aussenbereich sind Infrarotheizgeräte immer mehr in Erscheinung getreten. So nutzen insbesondere Gaststätten, Restaurants oder Hotels die Heizgeräte, um im Frühling oder Herbst an denen das Wetter noch recht angenehm aber doch etwas zu kühl ist, für zusätzliche angenehme Wärme zu sorgen.  Heizlüfter können einfach aufgehängt werden Dank an der Rückseite der Heizplatte berücksichtigter Vorbereitungen für Haltesysteme oder können mit zusätzlich bestellbaren Standfüssen einfach aufgestellt werden. 

Effizient heizen mit Infrarotheizungen

Mit Infrarotheizplatten heizen Sie mit Strom und dennoch besonders effektiv und stromsparend. Wenn Sie den Stromkreislauf mit Solarmodulen koppeln, laufen die Infrarotheizungen vollständig mit erneuerbarer Energie. Die Heizgeräte strahlen nach nicht einmal einer Minute angenehme Wärme aus und es entsteht sofort das Gefühl einer angenehmen Zimmerwärme. Mit einem Thermostat können die Infrarotplatten zudem einen Raum angenehm auf eine bestimmte Temperatur halten oder auch steuern, dass eine bestimmte Temperatur zu einer bestimmten Zeit erreicht wird, z. B. dass der Raum warm ist, wenn man von der Arbeit zurück nach Hause kommt. 

 

Gesund und umweltfreundliches Heizen mit Infrarotheizungen

Infrarotheizungen sind umweltfreundlich und schonen die Ressourcen, da Sie ausschließlich mit Strom betrieben werden, welcher auch aus erneuerbaren Quellen gewonnen werden kann. Da durch Infrarotplatten kein Staub aufgewirbelt oder verbrannt wird, ist es auch sehr gut für Rheumapatienten, Asthmatiker und Allergiker geeignet. 

 

Follow by Email
Twitter
Visit Us
Tweet
Youtube
Whatsapp
Skype
Wechat
Xing
Xing
Copy link